Der Frühsommer ist Zeit der Jungvögel. Viele Arten werden langsam flügge oder turnen als Ästlinge rund um das Nest auf den Bäumen herum. Einige können bereits einigermaßen fliegen und machen den näheren Umkreis unsicher.
Was aber die meisten verbindet: Sie werden immer noch von den Eltern gefüttet und betteln dementsprechend lautstark um Futter. Eine schöne Gelegenheit in der Vogelfotografie solche Scenen festzuhalten. Auch die Alttiere mit vollem Schnabel sind ein sehr schönes Motiv.
Nachfolgend einige Beispiele aus dieser Zeit.